Jubiläumsfestival

 

20 Jahre Orientalischer Tanz

 

SäbeltänzerinSeit 1986 gibt es in der Region Ingolstadt Bauchtanzkurse. Diese Erfolgsgeschichte feierte das Atelier für Tanz und Bewegungskunst gebührend im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt.

Am Sonntag, den 22. April, entführten über 100 Tänzerinnen - Kursteilnehmerinnen aus Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt und Manching - die Besucher ab 16.00 Uhr mit verschiedenartigsten Tanzdarbietungen in die Welt des orientalischen Tanzes.

In einer Videopräsentation wurde ab 18.30 Uhr ein kleiner Ausschnitt der seit 1990 organisierten Veranstaltungen gezeigt, wie zum Beispiel die Benefiz-Tanzmärchen in der Fronte 79 bei der Horst Seehofer, Peter Schnell u.a. die Schirmherrschaft übernahmen, Tanzunterricht in Kairo uvm. Im Anschluß fand eine Trommelsession statt.

 

 

TuchtänzerinnenBei der großen Abendgala ab 19.00 Uhr wurde die Erfolgsgeschichte 20 Jahre Orientalischer Tanz in Ingolstadt geehrt. Durch professionelle klassisch-orientalische Tanzdarbietungen, Tribal, ägyptische und georgische Folklore, effektvolle Show- und Schleiertänze u.v.m. begeisterten die Dozentinnen Ulrike Gassner, Elena Lange, Andrea Herbinger und Simone Waschkut sowie der Trommler Imad Abdo in Begleitung verschiedener Ensembles das Publikum

Ab 20.30 Uhr lud die Orient-Disco zum Mittanzen ein.

zurück